Profil 55

Gira Profil 55 erweitert die Elektroinstallation


Schluss mit dem Chaos

Es ist immer das Selbe: Irgendwann reichen die vorhandenen Steckdosen nicht mehr aus. Steckdosenleisten sind keine akzeptable Lösung, sie sind ständig im Weg und verursachen nicht selten ein heilloses Durcheinander. Doch nun ist Schluss mit dem Chaos. Denn es gibt eine clevere und vor allem sichere Alternative: Mit dem Gira Profil 55 ist ein Ausbau der vorhandenen Elektroinstallation problemlos möglich. Dabei erweist sich das schlanke Profil als wahrer Alleskönner auf der Wand.

In der Küche wird’s meist besonders eng. Hier drängen einfach alle ans Netz: Kaffeemaschine, Toaster, Eierkocher, Mixer, Rührstab und das Kofferradio obendrein. Um die vorhandene Elektroinstallation grundlegend zu erweitern, müssten eigentlich die Wände aufgestemmt und Leitungen neu verlegt werden. Wer sich diesen Aufwand sparen will, kann seine Installation mit dem Gira Profil 55 schnell und bequem erweitern. Das stabile Aluminium-Profil muss lediglich dort auf die Wand geschraubt werden, wo ein Stromanschluss vorhanden ist. Dazu wird einfach eine vorhandene Steckdose entfernt – das Profil 55 deckt die Unterputzdose genau ab. Angebracht werden kann es senkrecht oder waagerecht, wie es die Raumsituation erfordert.

Wahlweise lässt sich das Gira Profil 55, das es in unterschiedlichen Längen gibt, mit fast allen Funktionen der modernen Elektroinstallation ausstatten. Darin einsetzen lassen sich nicht nur zusätzliche Steckdosen für die Kleingeräte in der Küche, sondern auch Tastschalter und Tastdimmer sowie Funk-Wandsender oder das Gira Unterputz-Radio. Damit wäre allein schon in der Küche für mehr Anschluss und Komfort gesorgt. Und zwar problemlos und schnell, denn es müssen weder Fliesen aufgestemmt noch neue Leitungen gezogen werden.
Natürlich eignet sich das Gira Profil 55 auch für alle anderen Räume in Haus und Wohnung, beispielsweise fürs Bad, wo der integrierte Funk-Raumtemperatur-Sensor die gewünschte Temperatur zur richtigen Zeit garantiert. Neben der Wohnungstür nimmt das Profil auch die Einsätze aus dem Gira Türkommunikations-System auf. Selbst der Austausch einer bestehenden Klingelanlage gegen das Gira Türkommunikations-System ist mit dem Gira Profil 55 kein Problem. Hobbyraum, Werkzeugkeller und Garage heißen die praktische Elektro-Leiste ebenfalls willkommen, denn mit wenigen Befestigungswinkeln lässt sie sich auch unter Hängeschränken anbringen. Ausgerüstet mit Standfüßen und einer flexiblen Zuleitung macht sie sogar auf dem Schreibtisch eine gute Figur.

Das Gira Profil 55 ist erhältlich in Aluminium und in Aluminium Reinweiß lackiert. Mehr Informationen zu diesem Alleskönner auf der Wand gibt es im Internet unter www.gira.de oder bei uns.

Bild: www.gira.de