PV-Anlagen

Damit Ihre Photovoltaikanlage immer leistungsstark bleibt

Prüfung und Messung von PV-Anlagen

Bei der Messung/Prüfung einer PV-Anlage geht es darum, die Leistungsfähigkeit zu überprüfen, in dem man diese mit einer (gleich kalibrierten) Referenzzelle vergleicht und bewertet. Es ist sinnvoll, die Messung bereits zu Beginn der Betriebszeit durchzuführen und diese dann nach ein paar Jahren zu wiederholen. Auf diese Art und Weise hat man einen sehr guten Vergleichswert und kann den Leistungsverlust über die Jahre nachvollziehen und mögliche Schritte zur Verbesserung des Anlagenertrages in die Wege leiten. Eine weitere sehr gute Möglichkeit zur Überprüfung der PV-Anlage ist die Thermografie, bei der mit einer professionellen Wärmebildkamera Fehler aufgespürt werden können.

 
Regelmäßige Kontrollen sinnvoll

Auch wenn Photovoltaikanlagen im Normalfall keinen großen Wartungsbedarf haben, sollten einige Kontrollen doch regelmäßig durchgeführt werden. Zum einen sollten die Module von Verschmutzungen befreit und  eventuelle Beschädigungen an Glas oder Rahmen repariert werden. Zum anderen ist es sinnvoll, die Unterkonstruktion regelmäßig auf Fehler zu überprüfen. So ist gewährleistet, dass Ihre Anlage jederzeit die volle Leistung erbringen kann. Wir bieten Ihnen einen individuellen Wartungsvertrag für Ihre PV-Anlage an und beraten Sie gerne.